Smili-1.Gelb.kl.
Smili-2.oranje.kl.
Smili-3.rot.kl.
Smili-4-pink.kl.
Smili-5-violet.kl.
Smili-6.blau.kl.
Smili-7.turkis.kl.
Smili-1.Gelb.kl.
Smili-2.oranje.kl.
Smili-3.rot.kl.
Smili-4-pink.kl.
Smili-5-violet.kl.
Smili-6.blau.kl.
Smili-7.turkis.kl.
Smili-8.gold.kl.
Smili-1.Gelb.kl.
Smili-2.oranje.kl.
Smili-3.rot.kl.
Smili-4-pink.kl.
Smili-5-violet.kl.
Smili-6.blau.kl.
Smili-7.turkis.kl.
Smili-8.gold.kl.
Smili-1.Gelb.kl.
Smili-2.oranje.kl.
Smili-3.rot.kl.
Smili-4-pink.kl.
Smili-5-violet.kl.
Smili-6.blau.kl.
Smili-7.turkis.kl.
Smili-8.gold.kl.
Smili-1.Gelb.kl.
Smili-2.oranje.kl.
Smili-3.rot.kl.
Smili-4-pink.kl.
Smili-5-violet.kl.
Smili-6.blau.kl.
Smili-7.turkis.kl.
Smili-8.gold.kl.
Smili-1.Gelb.kl.

Gott ist Licht und Liebe in uns und noch viel mehr !

********************************************************************

Licht

ying+yang-2x-jpg-klein

Dunkel

272-4-web.

272. Licht und Dunkel Engel. 60-90 cm © wivica

**********************************************************

Die Erde ist einen Planeten wo man Gegensätze erfahren kann:

Ying - Yang, Licht - Dunkel, Frau - Mann, Tag - Nacht, Groß - Klein, Süß - Sauer, Dick - Dünn

Gut und Böse...! etc...

Ying-Yang.1-

********************************************************************

Licht und Dunkel

GUT und BÖSE? Und woran denken wir dann wenn wir Dunkel oder Böse hören? An den Teufel, an Luzifer, an böse Mächte? Es gibt keinen Teufel!!! GOTT ist LICHT und LIEBE und wie kann in Ihm Dunkel oder Böses sein!

Also gibt es überhaupt  keine Böse Energien??  Aber sicher doch. Und zwar durch die schöpfenden Gedanken der Menschen.  WIR haben diese Mächte und Wesenheiten erschaffen durch unsere Gedanken. Also haben wir Menschen diese “Bösen” Energieen ganz und gar uns selbst zu verdanken.!

256-4-web

256. Engel - Helfer aus der Quelle kommend.

Ursprünglich kommen wir ja alle aus dem LICHT, aus der Quelle. Wir SIND  LICHT und Alle EINS

Wenn GOTT (das Licht  die Quelle)der Ozean sein wurde, sind wir die Tropfen die dieser Ozean anfüllen. So sind wir Gott gleich, nicht als Körper, sondern als Geist, als LICHT.

Wir kommen aus dem LICHT und kannten so auch nur dass LICHT und hatten sicher keine Ahnung was dass LICHT sei. So sind wir wohl auf der Suche gegangen um es heraus zu finden

WAS  oder WER wir sind...

Wenn wir LICHT erkennen möchten, können wir das nur dadurch, dass wir das Dunkel erfahren. Und so sind wir dann u. a. sicher auch auf die Erde gelandet um Erfahrungen zu sammeln, das Dunkel zu Erleben, und so dass LICHT und uns Selbst kennen zu lernen.

********************************************************************

Zu diesen Licht und Dunkel „kam“ mir folgender Gedanke:

Wenn ich in einem dunkles Zimmer bin und die Tür zu einem angrenzenden lichtdurchfluteten Zimmer geöffnet wird, kann das Licht in den dunklen Raum herein fließen und es erhellen.

Umgekehrt geht das nicht. Wenn in einem hellen Zimmer eine Tür zum angrenzenden dunklen Raum geöffnet wird, kann dieses Dunkel NIE in den hellen Raum gelangen.

Dass heißt also auch, dass das LICHT immer stärker ist als das Dunkel. Wo LICHT ist, ist kein Dunkel..  Und so kann keine dunklen Energie je dass LICHT, GOTT besiegen. !

Was sicher für viele Menschen sehr tröstlich ist. Smili-2.oranje.kl.

DK.1-66.2.Fo-web.pg

66. Doppelkarte Nr. 1. Der Weg zurück ins LICHT.

********************************************************************

LICHT ist also stärker als Dunkel. Aber... wie komme ich in dieses Dunkel? Hat der Teufel, Luzifer oder was auch immer für dunklen Mächte, mich dorthin gebracht? NEIN ! Sicherlich nicht, weil diese dunklen Mächte nicht wirklich MACHT über uns haben können, es sei denn....!...!. Wir lassen es zu...!!!! durch unser negatives Denken, Reden, Handeln und Fühlen ! Ein Beispiel: Wenn ich ein “Egotripper”, ein Selbstsüchtiger bin, der nur an sich denkt auf Kosten der anderen, dann bin ich schon auf dem Weg des Dunklen durch meinen eigenen freien Willen. Ich wende mich automatisch von der Liebe weg  und erst DANN kann ich durch die dunklen Mächte /Energien weiter verführt werden, und mehr und mehr ins Dunkel rutschen.

Wir haben einen freien Willen und wir können uns von GOTT von dem Licht und der Liebe abwenden, aber dann  gehe ich automatisch den Weg des Dunklen und bin offen für die Einflüssen der dunklen Mächte die von und durch uns Menschen geschaffen sind.

Ich bin dann außerhalb der Liebe, außerhalb des Lichtes

**********************************************************

DK16-88-2Fo-93-klein

88. Doppelkarte 16. Andere Welten 80-80 cm. Andere Erfahrungen, viele Inkarnationen.

Im LICHT zu sein, ist für mich, in der LIEBE zu sein.

GOTT ist Licht und Liebe.

Wenn ich also in positiven Gedanken lebe, handle, spreche und denke, gestaltet sich auch mein Leben positiv.

WIR sind die SCHÖPFER  UNSERES  LEBENS !!! Eben durch unser Denken. Unser Denken ist sehr stark. was ich denke, dass BIN ich und was ich denke, damit forme ich mein Leben. Sie kennen sicher die Aussage: ”Mein Glas ist halb LEER und mein Glas ist halb VOLL.

ZU wem wurden Sie sich wohl hingezogen fühlen? Natürlich, zu den positiv Denkenden, die anderen (Glas halb Leer)  meiden wir lieber. Und das ist ja schon eine Folge von  unterschiedlichem Denkweisen. Und wieder, so... Formen wir selbst und ganz allein unser Leben durch unsere Gedanken:

 Niemand liebt mich, ich habe NIE  genug Geld, ich bin immer zu spät, ich habe immer Pech, mein Leben ist ein Chaos, ich kann die/den richtige/n Frau/Mann nicht finden... etc.., etc.

Kein wunder das nichts aus dem Leben wird... weil alles sich so verwirklichen wird!!

**********************************************************

Wenn ich im Licht und in der Liebe bin, kommen solche Gedanken erst gar nicht in mich auf.... Wir sind ja gekommen um diese Gegensätze kennen zulernen ..... und haben sie bereits bis zur genüge kennen gelernt... Und JETZT ist es an der Zeit, sich wieder ganz und gar dem LICHT zuzuwenden. Zurück zu dem Licht. zurück zu unsere Quelle. So sollten wir verstehen lernen, dass unsere GEDANKEN unser Leben gestallten. Wir sind damit Schöpfer. So... denke, handle und sage dass, was uns auch zu unser wahres Ziel bringt. ES IST AN DER ZEIT, DAS WIR UNS DESSEN  BEWUSST WERDEN! Positives Denke, Handeln und sprechen....... Ja... ich kenne  alle diese Bedenken... Trotzdem !!!

Und DASS ist die UMWANDLUNG die uns bevor steht, wo wir schon mitten drin stecken. Die Erde unsere wunderbaren Planeten ist damit bereits beschäftigt und Schüttelt sich wie ein nasser Hund, bei dem die Tropfen in alle Richtungen fliegen. Die Erde Reinigt sich schon. Und es wird sicher nicht lange mehr dauern bis auch die Dualität auf Erden aufgehoben wir....  weil ...davon haben wir ja schon zu genüge gelernt!

***********************************************************

DK2.127-1.Fo-25-klein

127. Doppelkarte Nr. 2 Sehnsucht nach dem LICHT nach ZUHAUSE

DK10.144-1.Fo-80-kl.

144. Doppelkarte Nr. 10 Christus in DIR

Wir haben Heimweh und Sehnsucht nach dem LICHT, der Quelle und wir versuchen den Christus in uns zu “erreichen” und so eine Transformation zu bewirken das wir wieder in die Quelle zurück kehren können...

DK.3-102.8.Fo-54-klein

102. Doppelkarte Nr. 3 Transformation - Veränderung

45-2Fo-web

GOTT IST LICHT und LIEBE

Und wir sind es auch

Smili-2.oranje.kl. Smili-4-pink.kl.

45. Doppelkarte Nr. 14. Zurück nach Hause zur Quelle.

*******************************************************************************************

Und deswegen ist “Sterben” auch kein “Tod sein” sondern ein

Nach Hause kommen”, dort wo keine Illusionen sind..

 

Copyright © Wivica Fürstner  Tel: 07660 920134